Blindenführhund Daphne für Frau Carina Zauner

Vorgeschichte: Carina’s Augen sind gestorben

Carinas treuer Blindenhund „Tina“ ist leider verstorben. Betroffene Menschen wissen nur zu gut welch großartige Hilfe ein solcher Hund im Alltagsleben blinder Menschen sein kann. Leider erfordert die Ausbildung eines Blindenhundes enorme finanzielle Mittel. Bitte helfen Sie Carina damit sie wieder einen treuen Freund und Helfer an Ihrer Seite hat!

Ein großes Dankeschön an ALLE die mir die Ausbildung eines neuen Blindenführhundes ermöglichen. Seit Juni 2012 steht mein möglicher Begleiter in Ausbildung, ’sie‘ heißt „Dafni“

mit lieben Grüßen Ihre Zauner Carina

scheck-zauner-blindenhund

Wir freuen uns, auch hier wieder mit allen Förderern und Sponsoren mitgeholfen zu haben, daß Frau Carina Zauner mit Daphne durchs Leben gehen kann. Frau Zauner und Daphne sind bereits ein gutes Gespann.

Daphne ist 3 Jahre alt und lebt bereits seit März 2014 bei Carina Zauner und ist ihr eine gehorsame, brave und unentbehrliche Hilfe im Alltagsleben. Wir wünschen den Beiden viele Jahre, die sie gemeinsam meistern werden. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Förderern und Sponsoren ! Der Obmann der ÖBAHO, Karl Wieland

(Einleitungsbild Oben Hinweis: Frau Zauner mit Daphne und dem Obmann der ÖBAHO, Herr Karl Wieland)